JEFonline zu EU-Gesetzgebung in Coronazeiten

Datum/Zeit
11.05. - 13.05.
18:00 - 19:00


Mit unserem neuen Format „#JEFonline“ bringen wir Europapolitik zu dir nach Hause. In 60 Minuten diskutieren wir aktuelle Themen mit Gästen aus Politik, Wissenschaft und Medien. Mach mit!

EU-Gesetzgebung in Coronazeiten – und die Beteiligungsrechte der Bundesländer?!
Die Europäische Union befindet sich seit März im Krisenmodus. Diesmal anlässlich der Ausbreitung von COVID-19. Wie wird gegenwärtig die Gesetzgebung auf EU-Ebene fortgesetzt? Wie wird die Beteiligung der verschiedenen Ebenen, zum Beispiel der Länder in Deutschland, umgesetzt? Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus für die Demokratie?
Diese und weitere Fragen werden wir mit Ihnen und unserer Referentin in der Online-Veranstaltung diskutieren.

Bringen Sie Ihre Anliegen, Erwartungen und Fragen in das Online-Gespräch mit ein. Schließlich lebt Europa vom Austausch, dem Dialog und vom Mitmachen.

Referentin: Sabine Overkämping, Beobachterin der Länder bei der Europäischen Union
Moderation: Daniel Adler, Europa-Union Deutschland Kreisverband Magdeburg e.V.

In Zusammenarbeit mit der Europa-Union Deutschland e. V. im Rahmen ihrer Bürgerdialogreihe „Europa – Wir müssen reden!“

Online-Anmeldung

Bitte melde dich für die Veranstaltung an, damit wir dir die Zugangsdaten für das Online-Treffen senden können.

Bitte wähle die Veranstaltung aus, an der du teilnehmen möchtest. Mehrfache Auswahl möglich.
Vor- und Nachname
Die Zugangsdaten für das Online-Event senden wir per E-Mail.
Nur Ort, keine Anschrift
Falls Du Informationen, Einladungen und Erinnerungen direkt per Whatsapp oder Telegram erhalten möchtest.
Möchtest du uns etwas mitteilen?